My little world!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Rhönrad
  Gedichte
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Lauras Blog



http://myblog.de/xxmarlyxx

Gratis bloggen bei
myblog.de





~Traurig, aber teilweiße stimmts~

Glaub mir, ohne dich will ich sterben,
werde nie mehr lachen,
nie mehr glücklich sein.
Ohne dich bin ich ein Blatt im Wind,
Zeit, die ohne dich verrinnt.
Glaub mir,
ohne dich ist es nicht einfach zu leben,
der Himmel hat keine Sterne mehr.
Unsere Herzen wurden eins
und ohne deins starb meins.
18.4.06 19:26


°~...~°

Nichts mehr da von dem,
was ich vor dir war,
nur noch ein Blick, ausdruckslos,
kalt und starr,
nur noch ein gespieltes Lächeln,
das dem anderen gleicht,
nur noch ein Herz, aus dem die
Leere nicht mehr weicht.

Alles, was bleibt, ist die
Enttäuschung und Traurigkeit,
nichts da von Liebe
und Vertrauen,
nichts mehr da von Hoffnung
und Lust am Leben,
nichts mehr da von Träumen
und Zukunft anstreben.

Nichts mehr da von dem,
was ich vor dir war,
nur noch Angst vor dem,
was kommt, nichts mehr klar.
Lohnt es sich zu leben
und was wird noch kommen?
Alles, was ich hatte,
hast du doch mitgenommen.

Weg ist alles, was mir wichtig war,
lebe nur noch von Erinnerungen.
Da fühlte ich, was Glück ist,
doch jetzt ist es ausgeklungen.
Ich würde nichts lieber tun,
als die Zeit zurückzudrehen.
Im Moment fühle ich nichts außer
der Angst vor dem Wiedersehen.
24.4.06 16:02





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung